Nie wieder jemanden an der nächsten Ecke umrempeln

0 comments

Posted on 11th März 2010 by admin in Technik

Ich weiß gerade nicht, ob ich das kommende Produkt toll finden soll, aber ich stelle es mal vor:

Ihr kennt sicher folgende Situation: Ihr wollt um eine Ecke laufen und habt angst, mit der Person zusammen zu stoßen, welche gleich um die Ecke kommen könnte.

Dagegen gibt es jetzt ein Mittel:

“Corner’s Communication”

Das Gerät hat den “red dot award: design concept 2009” gewonnen.

Was macht das Gerät?
Ganz einfach, es zeigt euch durch ein rotes Licht (und einen Ton) an, ob da gleich jemand um die Ecke kommt:

Gefunden auf: OhGizmo!

Microsoft und Sony kopieren die Wii

0 comments

Posted on 11th März 2010 by admin in Technik

, , , ,

Sony und Microsoft bringen ab dem Herbst jeweils eigene Bewegungssteuerungen für ihre Spielekonsolen (PS3 (Sony); XBox 360 (Microsoft).

Sony nennt es dann “Playstation Move” und das ganze sieht dann wie bei der Wii aus, nun bleibt zu hoffen, das die Spiele auch dementsprechend aussehen. Wenn es ein Erfolg wird, haben die Konsolenspieler nicht mehr den Grund auf die schlechte Grafik der Nintendo Wii zu pochen.

Quelle: Golem

Portal 2 noch in diesem Jahr

0 comments

Posted on 6th März 2010 by admin in Technik

, ,

Der Nachfolge von Portal 1 wird von Valve nch dieses Jahr auf dem Spiele-Markt erscheinen. Offiziell soll Portal 2 pünktlich zum Weihnachtsgeschäft 2010 erscheinen.


Teil 1 erschien 2007 für den Windows PC und handelt von der Flucht aus einem Forschungskomplex mit Hilfe eines Portalgerätes.

Bis jetzt gibt es kaum offizielle Infos über Portal 2, nur, das es auch einen Multiplayermodus geben soll, für Windows PC und XBox 360 erscheinen soll … es leibt also spannend.

Quelle: Golem

Ich freue mich schon aufs antesten.

Zerstöre die Welt mit "Battlefield Bad Company 2"

1 comment

Posted on 2nd März 2010 by admin in Technik

,

…ja, der Name ist Programm.

Im neusten Teil von Battlefield soll man auch seine Spielwelt zerstören können, ich bin gespannt. Ich muss jetzt gerade an die Palmen in Delta Force denken, welche man durch gezielte Schüsse gefällt hat.
In BBC2 soll man nun auch Gebäude mit schwerem Gerät plätten können, man kann sich also nicht mehr stundenlang hinter irgendwelchen Gebäuden verstecken.

Endlich müssen sich die Camper mal was anderes überlegen… :)

Quelle: Golem

Activision Blizzard sagt "ÄTSCH" zu seinen Kunden und Hobbyentwicklern

3 comments

Posted on 1st März 2010 by admin in Technik

Wie kann man als Firma seinen Ruf schnell und gründlich ruinieren?

Ganz einfach, man beendet ein Hobbyprojekt, für welches man den Hobbyentwicklern vorher eine Lizenz gegeben hatte.

Seit dem Jahr 2005 haben private Entwickler mit einer Fan-Lizenz an einem nichtkommerziellen Abenteuer in der Welt von King’s Quest gearbeitet, nun sieht es danach aus, das VU Games daran schuld hat, denn bevor Activision Blizzard und VU Games einen Zusammenschluss hatten, war das Fanprojekt (mit Lizenz) kein Problem.

Ich finde es peinlich, d. eine Firma Entwicklern, welche eine Genehmigung hatten und seit 5Jahren an dem Projekt gearbeitet jetzt das ganze Projekt quasi verbietet.

Quelle: Golem

Schaltet der Kalenderbug die PS3 ab?

1 comment

Posted on 1st März 2010 by admin in Technik

, ,

Anscheind ist ein Kalenderbug verantwortlich dafür, d. es Probleme mit älteren Modellen der PS3 gibt.

Dabei kann es passieren, d. die älteren Versionen über den 29.Februar stolpert und dabei die Benutzer schwierigkeiten haben sich ins Playstation Network einzuwählen, schuld soll hieran der interne Kalender der PS3 haben.

Anscheinend kommt es nach einem Neustart zu Fehlermeldungen, zum Glück ist die Slim-Version der PS3 nicht von diesem Fehler betroffen.

Aber es steht noch nicht 100% fest, ob dies jetzt ein Kalenderbug ist, ob Neuerungen an der Onlineplattform schuld sind (wobei es auch reine Offline-Konsolen betroffen haben soll) oder ob der Fehler woanders liegt.

Quelle: Golem

15jährge muss für 36Cent pro Stunde arbeiten

3 comments

Posted on 28th Februar 2010 by admin in Technik

Apple hat was das Design angeht die Nase vorn, leider fällt Apple gleichzeitig negativ auf, wenn es um die Arbeitssituation bei seinen Auftragsherstellern geht.

Viele dieser Auftragshersteller befinden sich in China, 11 Minderjährige im Alter von 15Jahren wurden bei den Fabriken gefunden – allerdings ist es erst ab 16Jahren erlaubt dort zu arbeiten.
Apple schreibt einen Mindestlohn von umgerechnet 86Euro vor und hat festgelegt, das höchsten 60Stunden die Woche gearbeitet werden darf… wobei es gewisse Ausnahmefälle gibt.

Allerdings setzt sich Apple nach eigenen Angaben ein, das die Arbeiter die Mindestlöhne erhalten und zu Fabriken, welche wiederholt negativ auffallen werden die Geschäftsbeziehungen beendet.

Quelle: Golem

Geschäfte, welche auch zu Krisenzeiten sicher sind: Spiele

3 comments

Posted on 28th Februar 2010 by admin in Technik

, ,

Heute: Browsergames.

Viele kennen Browsergames bestimmt hauptsächlich seit Farmville auf Facebook spielbar ist, jedoch gab es solche Spiele schon lange vorher. Zum Beispiel gab es schon lange vorher “Fatal Vortex” oder “Die Stämme”.
Browsergames heißen so, weil man sie über den Browser spielt, man spart sich also eine lange Installation und kann diese Spiele von überall spielen (Arbeit, Handy, etc.)

Browsergames haben ein Wachstum von 6.000% erlebt; Sie verdienen ihr Geld durch Werbung und auch durch den Ehrgeiz der Spieler, denn gegen echtes Geld kann man sich entweder Vorteile, Werbefreiheit oder Bedienvorteile erkaufen.

Weltweit sollen Spieler bis zu 7Milliarden Dollar für virtuelle Güter ausgegeben haben.

Quelle: Spiegel.de

Was lernt man daraus? Nicht nur Drogen und Sex sind Krisenfest, sondern auch Spiele.

Apple will Microsoft kaufen

1 comment

Posted on 27th Februar 2010 by admin in Technik

Dies könnte man jedenfalls meinen, wenn man weiß, das Apple auf den Bankkonten 25Milliarden Dollar liegen hat. Dieses Bargeldpolster soll laut Steve Jobs dazu dienen, eventuelle Übernahmen ohne Kredite oder dergleichen abzuwicklen. Ich finde es ist eine gute Idee.
Denn Apple kann selbst in der Krise neue Mitarbeiter einstellen, neue Produkte entwickeln (iPad) und Ladengeschäfte (z.B. in Asien) aufbauen.

Quelle: Golem

Bälle mit Gedanken steuern = Unsinn!?

0 comments

Posted on 24th Februar 2010 by admin in Technik

Heute habe ich auf Spiegel.de gelesen, das Produkte wie Mind Flex nur Spielzeuge ohne echte Funktion sind.

Man steuert den Ball also nicht per Gedankenkraft, sondern das Gerät steuert den Ball ohne Beeinflussung des menschlichen Gehirns… in dem Test hat man zum Beispiel eine Büroklammer statt des menschlichen Kopfes genommen – und einer Büroklammer traue ich nun nicht zu, so etwas zu können.

Schade eigentlich, ich hatte mal überlegt mir so ein Teil zu bestellen.

http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,679480,00.html