LISTERINE Total Care 6-in-1 – Bewerbungsschluss

0 comments

Posted on 10th März 2010 by admin in trnd

Heute um 17Uhr war der Bewerbungsschluss bei dem LISTERINE Total Care 6-in-1 – Projekt von trnd.

Ich hatte mich zum Glück schon am Wochenende für das Projekt beworben – drückt mir also bitte die Daumen, das ich im Projektteam bin.

SeramisPaket kam heute an – Möge das Umtopfen beginnen

0 comments

Posted on 8th März 2010 by admin in Allgemein |Whispers

,

Heute hatte ich mal einen Tag Urlaub genommen und prompt kam der Postbote und hat mir das Paket von Seramis gebracht:

Vielen Dank an Whispers das ich mit in das Projekt gekommen bin.

Ich freue mich schon auf die Umtopfaktionen.

Komme ich ins Listerine Projektteam?

1 comment

Posted on 8th März 2010 by admin in trnd

Ich habe ein Bewerbungsticket für das Listerine 6in1-Projekt erhalten, mit etwas Glück darf ich also einen Produkttest machen.

Mehr Infos:

LISTERINE Total Care 6-in-1:

  • reduziert Zahnbelag.
  • erhält das Zahnfleisch gesund.
  • remineralisiert und stärkt die Zähne durch Natriumfluorid.
  • hemmt die Bildung von Zahnstein und erhält so das natürliche Weiß der Zähne.
  • sorgt für langanhaltend frischen Atem.
  • bekämpft wirksam schädliche Bakterien im Mund

Es bleibt also spannend und drückt mir bitte die Daumen.

Seramistest

1 comment

Posted on 27th Februar 2010 by admin in Whispers

,

Juhu, ich habe gerade eine Email von Whispers bekommen, ich bin zusätzlich zu dem Seramis für Orchideen-Projekt auch in das Seramis Projekt gekommen – jetzt darf ich kostenlos Seramis testen.

Ich freue mich schon auf das ausgiebige Testen und das weitergeben der Seramisbeutel an Freunde, Bekannte, Verwandte, Kollegen und vielleicht andere Blogger?  :)

Mit dem Maggi Moderner Kochen Geflügel Fond ohne Fleisch kochen

0 comments

Posted on 21st Februar 2010 by admin in trnd

Heute hatte ich mal wieder lust auf Knoblauch, also habe ich Reis gekocht, und eine leckere Soße aus Knoblauch, Tomaten und 1 Eßlöffel Maggi Moderner Kochen Geflügelfond zubereitet.

Es war super lecker, hier ein Foto:

Lecker: Reis mit Knoblauch-Tomaten-Maggi Moderner Kochen Geflügelfond

Seramis nach 2 bis 3 Wochen

0 comments

Posted on 21st Februar 2010 by admin in Whispers

, ,

Ich habe bereits vor dem Projekt ein paar meiner Pflanzen mit Seramis ausgestattet, die meisten Pflanzen haben es sehr gut verkraftet, nur habe ich ein Sorgenkind.

Diese Pflanze scheint sich noch an Sermis gewöhnen zu müssen.

Die Pflanze oben ist die einzige Pflanze, welche noch eine Eingewöhnungszeit zu brauchen scheint – sie stand schon vorher an dem Fenster, wegen der Heizungslust habe ich sie auf den Tisch gestellt.

Hier ein paar Eindrücke von den anderen Pflanzen:

Warum diese Pflanze Blätter verliert weiß ich nicht so genau, vlt. weil sie doch zu wenig Wasser bekommt?

Sie scheint sich wohl zu fühlen

Diese Orchidee war leider schon etwas mitgenommen, als ich sie bekommen habe... hoffentlich hilft Sermis für Orchideen

Das waren jetzt nur ein paar meiner Pflanzen, ich hoffe, das sich auch bald mein Sorgenkind an Seramis gewöhnt hat.

Meine Orchideen, welche ich in Seramis für Orchideen umgetopft habe scheint es zu gefallen. :)

Buzzer.com entdeckt

2 comments

Posted on 20th Februar 2010 by admin in Anbieter |Buzzer

,

Heute habe ich die Produkttestseite Buzzer entdeckt, ich bin gespannt, was man da bald alles testen darf.

Als ich mich gestern dort registriert hatte, konnte ich gleich einen Onlinebackup-Dienst testen und einen Dienst,wo man  personalisierte Kalender, Postkarten, etc. testen darf.

Anders als bei den anderen Seiten musste ich bei Buzzer nicht lange warten um die Dinge testen zu dürfen, es ging sofort… mal schauen, wie es da weiter geht.

Maggi Moderner Kochen Fischfond: Abendessen (Flusskrebs)

0 comments

Posted on 8th Februar 2010 by admin in trnd

,

Da ich heute bereits in der Kantine warm gegessen habe (es gab Gyros), wollte ich Abends etwas nicht ein zweites mal warm essen.

Also gab es Abends eine Art kleinen Salat, die Zutaten:

Louisiana Flusskrebsfleisch,
Mozzarella,
Mais
und den Maggi Moderner Kochen Fischfond.

Hier sieht man die leckeren Zutaten in der Makroaufnahme...

Mozzarella, Flusskrebsfleisch und Mais... das nächste mal kommen noch Feldsalat und Oliven dazu.

Ich freue mich schon auf den nächsten Test mit einem der Maggi Moderner Kochen Fonds…

Studentisch mit dem Maggi Moderner Kochen Geflügelfond kochen

0 comments

Posted on 2nd Februar 2010 by admin in trnd

,

Heute war mir nicht so nach langem Kochen zu mute, also bin ich schnell in den nächsten Supermarkt und habe mir Putenfleisch und eine Dose Champions gekauft.

Es sollte schnell gehen, also mal ganz schnell und studentisch gekocht

Da ich vor 7 Jahren selbst studiert habe, nenne ich das ganze mal studentisches Kochen. Und ja, es geht schnell und ich schäme mich nicht, mir so wenig Zeit für die Zubereitung genommen zu haben – auch wenn jetzt andere die Hände über den Kopf zusammenschlagen mögen und sich fragen: DAS kann man essen?

JAAAAAAA!!!!! Ist hier meine Antwort, denn mit dem Maggi Moderner Kochen Geflügelfond ist das Essen schnell gemacht und vor allem schmeckt es super!!!

Einfach das Putenfleisch braten, wenn das Fleisch leicht braun wird  die Pilze dazugeben und zum Schluß einen Eßlöffel vom Maggi Moderner Kochen Geflügelfond dazugeben… zusammen mit dem Restsaft der Pilze gibt das ein echt leckeres Ergebnis.

Hier nun das Entergebnis. Und ja, es gibt wirklich keine Kohlenhydrate in Form von Reis, Kartoffeln, etc. dazu.

Und das nächste mal wird wieder mit mehr Zeit gekocht. :)

Seramis für Orchideen – Die erste Kandidatin (oder: Wird sie es schaffen?)

0 comments

Posted on 1st Februar 2010 by admin in Whispers

,

Am Wochenende habe ich zum ersten mal Seramis für Orchideen (Ich darf für Whistlers testen) verwendet.

Hier die “Vorherfotos”:

So habe ich die Orchidee von meiner Mutter bekommen (ich habe mir extra von ihr einen Härtefall gewünscht)

So sieht das arme Geschöpf von oben aus

Als erstes habe ich die gelblichen Blätter und die ausgetrockneten Wurzeln abgeschnitten.

Unten im Topf sieht man das Seramis für Orchideen, bei der Pflanze sieht man noch die alten Reste vom bisherigen "Substrat"

Ich habe mich dazu entschlossen einen größeren weißen Topf zu nehmen, diesen habe ich nach der Seramisanweisung mit dem Seramis für Orchideen befüllt und anschließend die Orchidee leicht gedreht und weiteres Seramis für Orchideensubstrat in den Topf gefüllt.

Hier das Endergebnis (ich bin gespannt, wie sie sich entwickelt):

Hier das vorläufige Ergebnis

Übrigens wusste ich bis zu diesem tollen Projekt noch nicht, das Orchideen auf Bäumen leben. Daher haben sie in der Natur auch nur lockeres Holz um sich herum, die Wurzeln sind dabei nie in der Erde, falls sie es doch ins Erdreich eindringen, faulen die Wurzeln ab… daher müssen die Orchideen immer recht trocken gehalten werden.