Wer Sport nicht mag, sollte zumindest spazieren gehen

0 comments

Posted on 19th März 2012 by KaiDomroese in Gesundheit |News

, ,

Es gibt viele Menschen, welche Sport nicht mögen.

Jedoch ist gerade bei Menschen, welche – wie ich – im Büro arbeiten Bewegung wichtig.

Nun die gute Nachricht, man muss sich nicht zig mal die Woche in das nächste Fitnesscenter schleppen, um dort zu schwitzen.

Denn es soll auch ausreichen, wenn man einfach spazieren geht:

Und ziemlich neu ist auch eine wissenschaftlich fundierte gute Nachricht: Wenn jemand keine Lust auf Sport hat, muss er oder sie sich nicht mit Marathon oder Triathlon kasteien. Wer zügig spazieren geht oder möglichst für alle Besorgungen, vielleicht sogar für den Weg zur Arbeit das Fahrrad anstelle des Autos nimmt, der hat auch davon schon beträchtlichen gesundheitlichen Nutzen. Der Stand der Forschung zum Thema Körperliche Aktivität und Gesundheit ist nun im Bundesgesundheitsblatt (Ausgabe 1/2012) zusammengefasst, in einem guten Dutzend wissenschaftlicher Beiträge.
(Quelle: Zeit.de)

Den vollständigen Artikel gibt es hier zu lesen:

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar