Die Firma sagt dir, wann Du zu essen hast!

1 comment

Posted on 8th März 2010 by admin in Medienrundschau

, ,

Die Überschrift ist zwar überspitzt, jedoch ist es in Mode gekommen, das man manche PC-Spiele nur noch spielen kann, wenn man eine aktive Verbindung zum Internet hat. Wenn dies nicht der Fall ist oder die Server streiken, kann man auch nicht spielen, da dann das Spiel sich nicht mit dem DRM (DigitalRightManagement)-Server verbinden kann.

Welche Firma macht denn sowas? Ganz einfach: Ubisoft mit dem aktuellen PC-Spiel Assassin’s Creed 2.

Am Wochenende hat es nun die Spieler von AC2 erwischt, das Problem bei der Sache ist, das die Firmen mit den DRM-Servern immer bestimmen können, wann man denn spielen darf.

Quelle: Golem

Mich stört das.

Wie sieht Deine Meinung zu der Thematik aus? Würdest Du Dir so ein Spiel kaufen?

1 Comments
  1. BulldoZer says:

    Ich bin wirklich sehr stark am Überlegen ob ich mir die Siedler 7 kaufe. Gefreut hatte ich mich schon lange darauf und den Kaufentschluß noch vor dem neuen DRM-Schutz von Ubisoft gefasst, doch die vermiesen mir die Vorfreude gewaltig. Schon früher war es bei Ubisoft ein Problem zum “Mainserver” sich zu verbinden um mit anderen über das Internet zu spielen. Wenn der down war, konnte man nur noch mit nem Freund im Lan spielen. Wenn Ubisoft es nichtmal während der “Probezeit” hinbekommt sich zu beweisen, dann sehe ich schwarz. Ich werde jeden Falls Siedler 7 ausprobieren und wenn es mich nicht zu 100% bin ich nicht bereit den “Immer online”-Preis zu bezahlen.

    8th März 2010 at 20:50

Hinterlasse einen Kommentar