Schul-Notebooks benutzt um heimlich Schülerinnen und deren Familie zu filmen

1 comment

Posted on 20th Februar 2010 by admin in Allgemein

In den USA hat die Harriton High School in Rosemont (Pennsylvania) ihren Schülern Mac-Notebooks zur Verfügung gestellt, damit diese mit den Rechnern auch zu Hause arbeiten können (Hausaufgaben, etc.).

Wie sich später herausstellte wurden die integrierten Kameras in den Notebooks dazu benutzt, um die Schüler heimlich zu Hause auszuspionieren. Der Fall kam ans Tageslicht, als eine stelv. Direktorin einen Schüler auf sein Verhalten zu Hause aufmerksam machte…

Quelle: Heise.de

und Golem.de

1 Comments
  1. Ermittlungen wegen Schülerüberwachung per Webcam - Golem.de says:

    [...] Schul-Notebooks benutzt um heimlich Schülerinnen und deren Familie zu filmen (Kais Blog, 22.02.10 16:39) [...]

    20th Februar 2010 at 20:09

Hinterlasse einen Kommentar